zuletzt aktualisiert am 24.09.2017 um 13.30 Uhr - Goettertanz am 16.12.2017
++  Kontakt  ++  Impressum  ++
zur Homepage
aktuelle Veranstaltungen
Goettertanz 2017
Le Noël Obscure 2016
La Pâques Obscure 2017
FÊTE Obscure
Devil Dance
Walpurgis Night Mare 2015
vergangene Parties
From the 90s ...
... to the 80s
Wave to the Past
La Nuit Obscure
Goettertanz im TopAct
Electrocution
neon effect
Operation:Maschinenattacke
Sex Beat
80s Party
underpass
W:E Hörerclub Party
FINALE: Tanz den Untergang
Bilder aus 2001
Bilder aus 2002
Bilder aus 2003
Bilder aus 2004
Bilder aus 2005
Bilder aus 2006
Bilder aus 2007
Bilder aus 2008
Bilder aus 2009
Bilder aus 2010
Bilder aus 2011
Bilder aus 2012
Bilder aus 2013
Bilder aus 2014
Das TopAct bei Facebook
Judith bei Facebook
ToM bei Facebook
Heiko bei Facebook
DJ Sighty bei Facebook
DJ Stöppsl bei Facebook
DJ SansAmour bei Facebook
DJ Demento bei Facebook
Aktuell
morphclub Bamberg
Schloss Thurnau
Allgemeines
Dresscode
ab 18...
DJ Regeln
Vergangene Heimat - das Top Act
Edition subKULTur
Goettertanz Website
Periplaneta Verlag
Veranstaltungstechnik
Programmheft Aktuell + Archiv
Kalenderblätter / Startseiten
 

FORTSETZUNG
Der Goettertanz kehrt zurück - Wir laden ein zu Ehren der Tylwyth Teg, kleiner blonder Koboldgeister, auf Schloss Thurnau mit uns zu feiern.

Es war eine lange und aufregende Suche, ein Schloss mit einem Saal zu finden, der den Goettertanz in seiner vollen Pracht aufnehmen kann - wir haben ihn gefunden: das umgebaute Kutschenhaus des Schlosses ist ein nahezu idealer Ballsaal.

Alle bisherigen Angebote koennen wir dort wieder verwirklichen - es gibt einen Sektempfang für unsere Gäste und wir werden ein ausgezeichnetes Fingerfood-Buffet erhalten - natürlich mit angemessenem vegetarischem Angebot - aber auch Teile eines Wildschweins könnten auftauchen.

DAS SCHLOSS
Der Saal bietet eine wundervoll große Tanzfläche, wir werden ihn mit der benötigten Technik ausstatten und der Tanz wird unter dem traditionellen Leuchter stattfinden, der zu diesem besonderen Anlass auf Reisen gehen darf. Die Anlage selbst liegt idyllisch irgendwie mitten im wunderschönen Ortskern und doch fast im Grünen mit einem großen See dahinter - vielleicht lädt das ja zu einem kleinen romantischen Abendsparziergang in der Kälte ein, bevor das Fest beginnt.
Wen die Geschichte von Thurnau interessiert: Hier gibt es Aufklärung.

PARKEN
Einen Parkplatz gibt es direkt am Gebäude, ausserdem einige Parkmöglichkeiten direkt in der Nähe.

ÜBERNACHTEN
Ein weiteres Highlight sind die direkt im Schloss vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten. Das Schlosshotel hat 15 Zimmer, vielleicht bis November sogar noch mehr (es wird renoviert) und ein Gästehaus mit 7 Ferienwohnungen. Zusätzlich findet ihr hier alle Übernachtungsmöglichkeiten in der Gegend.

EINTRITT UND VORVERKAUF
Da der Saal zwar eine große aber dennoch begrenzte Gästezahl aufnehmen kann, wird es einen Vorverkauf geben. Karten gibt es ab 01.07.13 entweder auf unseren anderen Veranstaltungen, tagsüber zu den Öffnungszeiten im Stilbruch Bamberg sowie hier online zu bestellen. Die Karten kosten 18,00 EUR inklusive Sektempfang und Buffet. Wir arbeiten ohne Vorverkaufs- oder Systemgebühren, lediglich beim Versand müsst ihr eine Portopauschale bezahlen!

Wie beim Goettertanz üblich freuen wir uns über klassische Abendgarderobe - aber traditionell noch mehr auf eure Phantasie und die Kreationen, die daraus entstehen!

Herzlich Willkommen.

EXTRA: AUSSTELLUNG
Kurzfristig hat sich noch ein besonderes Ereignis hinzugesellt. Im Nebenraum stellt Marcus Rietzsch einige seiner Arbeiten aus: Bilder aus seinem zweiten Bildband, für den er sich auf die Spuren des alltäglichen Verfalls begab, dessen außergewöhnlicher Zauber abgeschirmt hinter Absperrzäunen und mit Brettern vernagelten Fenstern auf neugierige Entdecker wartet. Unter dem Titel „Schon unser Heut ein Gestern ist“ präsentiert er einen in ästhetischen Schwarz-Weiß-Fotografien festgehaltenen Streifzug durch die gegenwärtige Vergangenheit.

Hintergrundfoto: (c) Foto: Achim Webel - nightshadow-photoart.de

NÄCHSTE TERMINE
Sa 17.03.2018 21:00 Uhr
Goettertanz "Venus"
DER DRESSCODE

Für Anhänger der Szene ist er eine Selbstverständlichkeit, ja ein Anreiz für neue Experimente.

Für den Gelegenheitsbesucher ist der Dresscode ein Mysterium.

» Hier gibt es Aufklärung

AKTUELLES PROGRAMM
069_v.pdf
VORNE