zuletzt aktualisiert am 24.09.2017 um 13.30 Uhr - Goettertanz am 16.12.2017
++  Kontakt  ++  Impressum  ++
zur Homepage
aktuelle Veranstaltungen
Goettertanz 2017
Le Noël Obscure 2016
La Pâques Obscure 2017
FÊTE Obscure
Devil Dance
Walpurgis Night Mare 2015
vergangene Parties
From the 90s ...
... to the 80s
Wave to the Past
La Nuit Obscure
Goettertanz im TopAct
Electrocution
neon effect
Operation:Maschinenattacke
Sex Beat
80s Party
underpass
W:E Hörerclub Party
FINALE: Tanz den Untergang
Bilder aus 2001
Bilder aus 2002
Bilder aus 2003
Bilder aus 2004
Bilder aus 2005
Bilder aus 2006
Bilder aus 2007
Bilder aus 2008
Bilder aus 2009
Bilder aus 2010
Bilder aus 2011
Bilder aus 2012
Bilder aus 2013
Bilder aus 2014
Das TopAct bei Facebook
Judith bei Facebook
ToM bei Facebook
Heiko bei Facebook
DJ Sighty bei Facebook
DJ Stöppsl bei Facebook
DJ SansAmour bei Facebook
DJ Demento bei Facebook
Aktuell
morphclub Bamberg
Schloss Thurnau
Allgemeines
Dresscode
ab 18...
DJ Regeln
Vergangene Heimat - das Top Act
Edition subKULTur
Goettertanz Website
Periplaneta Verlag
Veranstaltungstechnik
Programmheft Aktuell + Archiv
Kalenderblätter / Startseiten
 
 

D ann bestimmen wir mal ... Halt nein - Bayern - da war ja noch was - na dann lassen wir besser das Aufbegehren in der Schublade, zumindest bis zur nächsten Wahl und fügen uns dem Schicksal der stillen Tage - uns wird schon was einfallen für Samstag Abend - Winterreifen montieren ist sehr beliebt im Moment.

Und weil uns dann immer noch langweilig ist, kommt mir gleich noch eine glorreiche Idee:
Die festgebackenen Vorgaben werden wir nicht ändern - aber wir danken Europa und entdecken neue Waffen gegen unsere königliche Herrschaft: wir beantragen Staatshilfen wegen höherer Gewalt - immerhin fordern 3 Tage Tanzverbot im November einen hohen Preis - das sind günstig gerechnet 3 Tage von 30 im Monat, also auf jeden Fall 10% Einbußen. Und schon wieder ein Rechenfehler (nein, nicht 55,5 Mrd. Euro), leider haben wir ja gar nicht 7 Tage die Woche geöffnet (warum nicht ist mir im Moment entfallen), bleiben also von 4 Samstagen und einem möglichen Halloween-Vorabend quasi 3 Ausfalltage von 5 Veranstaltungen (60%) - upps, der Tag vor Halloween ist ja eigentlich noch Oktober - somit bleiben also (2 geteilt durch 4 macht ...) 50 Prozent!
Bei geschätzten 1,4 Mio Jahresumsatz (unser Steuerberater ist Grieche und rundet gerne auf) macht das allein für den November einen Verdienstausfall von 59.000 EUR!
Es gab nur einen einzigen Lichtblick, auch wenn der seit 2009 bereits wieder verpufft ist - die gelbe Partei, an deren Namen sich kaum mehr jemand erinnert, hatte in Bayern einmal einen Vorstoß gewagt (abgesehen von den Jusos, aber da sind ja nur jugendliche Koma-Säufer) - über das Ergebnis brauchen wir nicht zu berichten..
Nun genug der bösen Worte - wir haben eine geniale »Maschinenattacke« hinter uns, eine gigantische »From the 90s - to the 80s« vor uns, von der wir uns 3 Wochen erholen können, um dann mit einem Elektroschocker den Monat zu beschließen.
Alles weitere bitte schriftlich an die bayerische Staatskanzlei.

Heiko für subKULTur.de im November 2011
Titelfoto: mediaflair | Quelle: photocase.com

Übersicht Kalenderblätter

« Oktober 2011 November 2011 Dezember 2011 »
NÄCHSTE TERMINE
Sa 16.12.2017 21:00 Uhr
GOETTERTANZ auf Schloss Thurn
DER DRESSCODE

Für Anhänger der Szene ist er eine Selbstverständlichkeit, ja ein Anreiz für neue Experimente.

Für den Gelegenheitsbesucher ist der Dresscode ein Mysterium.

» Hier gibt es Aufklärung

AKTUELLES PROGRAMM
065_v.pdf
VORNE